Herzlich Willkommen beim ASV Untereisenheim
image
Spiel berich te
image
Infos
zum Verein
image
Unsere Angebote
Fußball, Turnen und mehr
image
Über uns
Kontakte
image
Histo risch es

Die ersten 45 Minuten waren wohl die schlechtesten, welche unsere SG in dieser Saison bisher abgeliefert hat. 

Eisenheim/Wipfeld war zwar optisch feldüberlegen, doch viele unnötige Fehler und Unachtsamkeiten prägten unser Spiel in der 1. Halbzeit. Einzig nennenswerte Chance auf unserer Seite war ein Kopfball von David Fleischmann nach einer Ecke an die Latte des Poppenhäuser Tores. Zum Glück hatten die Hausherren an diesem Tag auch nicht die fussballerischen Mittel, um Kapital aus unseren Defiziten zu schlagen.

Nach der Pause kam unsere Mannschaft mit frischem Elan aufs Feld und erhöhte die Schlagzahl. In der 51. Minute setzte sich Jens Rumpel über rechts schön durch und bediente den in der Mitte freistehenden David Fleischmann, welcher nur noch zum 0:1 einschieben brauchte. Kurz darauf wird Markus Weißenberger im Strafraum gefoult, doch Maxi Ludwig schießt den Foulelfmeter rechts neben das Tor.  In der 60. Minuten dann die Vorentscheidung, als David Fleischmann einen Freistoß aus 20 m genau in den Winkel der gegnerischen Tores hämmert. 65. Min.: Jan Reich setzt sich gut gegen 2 gegnerische Abwehrspieler durch und erzielt das 0:3.

67. Min.: Einen mustergültigen Konter über David Fleischmann und Jens Rumpel schließt erneut Jan Reich souverän zum 0:4 ab.

Am Sonntag, 07.10.18, 15.00 h, spielt unsere SG in Untereisenheim gegen den direkten Verfolger FV Egenhausen. In diesem Spiel werden mit Sicherheit 2 gute Halbzeiten notwendig sein, um die Egenhäuser auf Abstand zu halten.

 

Das Spiel der 2. wurde von unserer Seite auf einen noch nicht festgelegten Termin verlegt.

Die Zweite spielt ebenfalls am Sonntag, 07.10.18, 13.00 h in Untereisenheim gegen den FV Egenhausen II.