Herzlich Willkommen beim ASV Untereisenheim
image
Spiel berich te
image
Infos
zum Verein
image
Unsere Angebote
Fußball, Turnen und mehr
image
Über uns
Kontakte
image
Histo risch es

Obwohl man dem Spiel anmerkte, dass beide Mannschaften im gesicherten Mittelfeld stehen, gab es doch einige schöne Spielzüge auf beiden Seiten zu sehen.

Die ersten beiden Chancen für die SG hatten Markus Weißenberger und Klaas Kraft, trafen jedoch beide nicht das Tor. Auch die Heimelf hatte nach einem schönen doppelten Doppelpass eine sehr gute Möglichkeit, doch passte sich der Wasserloser Spieler an und schoß ebenfalls freistehend neben das Tor von Marco Bedacht. Nach schöner Vorarbeit von Bene Gehring vollstreckte Maxi Ludwig in der 35. Minute zum 0:1. Danach hatte die Heimelf noch 2 x die Chance zum Ausgleich. Zunächst hielt SG-Keeper M. Bedacht einen Schuss aus 6 m , um sich danach bei einem harmlosen 20-m-Schuss zu verschätzen, so dass der Ball an die Latte klatschte. Kurz vor der Halbzeit bedient M. Ludwig mit einem schönen Pass in die Tiefe Klaas Kraft, welcher elegent die Keeper umkurvte und zum 0:2 einschob.

Nach der Halbzeit bestimmte die SG das Spielgeschehen und "erspielte" sich einige gute Möglichkeiten, die nicht genutzt wurden. So war es erneut Maxi Ludwig, welcher in der 85. Min. einen langen Pass von Dennis Ludwig aufnahm und zum 0:3 einnetzte.

Insgesamt ein verdienter Sieg mit einigen schönen Spielzügen auf beiden Seiten.

Das nächste und zugleich letzte Spiel dieser Saison findet am So, 20.05.18, 15.00 h, in Obereisenheim gegen den abstiegsbedrohten FV Niederwerrn/Oberwerrn statt.

An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Glückwunsch an Christian und Hanna Wiebe (geborene Hoyer), welche sich am Samstag, 12.05.18, "getraut" haben und den Bund fürs Leben eingingen. Viel Glück euch beiden!!!!!

 

SG Wipfeld/Eisenheim - DJK Gänheim 2:7

Nicht viel zu holen gab es für die 2. gegen den Tabellenführer Gänheim. Schon nach ca. 30 Minuten stand es 0:4 für die Gäste, ehe Dennis Ludwig kurz vor der Halbzeit auf 1:4 verkürzte. Nach dem 2:4 durch Klaas Kraft in der 50. Min. zogen die Gäste nochmals an und gewannen letztendlich mit 2:7.

Danke an die Spieler, welche am Wochenende eine Doppelbelastung auf sich nahmen, um den Spielbetrieb für beide Mannschaften der SG zu sichern. Das wird sich nächste Saison ändern.....

Die 2. Mannschaft bestreitet ihr letztes Spiel am Sonntag, 20.05.18, 15.00 h, in Vasbühl.