Herzlich Willkommen beim ASV Untereisenheim
image
Spiel berich te
image
Infos
zum Verein
image
Unsere Angebote
Fußball, Turnen und mehr
image
Über uns
Kontakte
image
Histo risch es

5 Tore, 11 gelbe und 3 gelb/rote Karten bekamen die Zuschauer beim Heimspiel gegen den FC Arnstein geboten.

Die SG begann zunächst sehr gut und war deutlich spielbestimmend. So wurden auch die beiden Tore durch Tobias Schäfer (3. Min.) und Maxi Ludwig (9. Min.) schön herausgespielt. Nachdem sich Jan Reich durch 2 absolut unnötige Aktionen bereits in der 22. Min. mit Gelb/Rot zum Duschen verabschieden konnte, kippte das Spiel und Arnstein machte  mehr Druck. Als in der 30. Min. auch ein Gästespieler mit Gelb/Rot vom Platz musste, war zumindest die Spieleranzahl auf dem Platz wieder gleich.  Begünstigt durch einen unbedrängten Abspielfehler von Lukas Kirchner in der 32. Min. gelang dem Gast der Anschlusstreffer zum 2:1 und mit einem abgefälschten Freistoß in der der 43. Min. der Ausgleich zum 2:2. So ging es in die Halbzeit. Erst nach einem Lattentreffer der Gäste in der 51. Min. erwachte die SG wieder und übernahm das Spielgeschehen. Nachdem bereits 3 hochkarätige Chancen vergeben wurden, war es Mario Hedrich, welcher in der 69. Min. mit einem schönen Solo und überlegtem Schlenzer das 3:2 für die SG erzielte. Was ab der 75. Minute auf Platz geschah, war für die Zuschauer nur noch zum Haareraufen. Arnstein drängte auf den Ausgleich und eröffnete dadurch der SG zahlreiche Konterchancen. Mindestens 6 (sechs !) Mal hatte die SG bei Kontern die Vorentscheidung auf dem Fuss, scheiterten aber am Gästekeeper oder vergaben aus aussichtsreichster Position. Das Spiel hätte locker 6:2 oder höher stehen können, ehe Arnstein in der 88. Min. noch die Chance zum Ausgleich hatte, aber ebenfalls vergab.

So blieb es bei dem 3:2 Zittersieg.

Nächstes Spiel der SG ist am Sonntag, 15.04.18, 15.00 h, in Schleerieth..............ein hartes Pflaster!

 

 

TSV Ettleben/Werneck II - SG Wipfeld/EisenheimII 4:0

Erneut ohne Punkte blieb die Zweite, welche bereits zur Halbzeit 3:0 zurück lag. Damit hat die Zweite als Tabellenletzter der A-Klasse bereits 7 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Das nächste Spiel der Zweiten findet am Samstag, 14.04.18, 16.00 h, in Wipfeld gegen die SG Hergolshausen/Theilheim II statt.