Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

In der 4. Runde des Totopokales scheiterte die SG trotz einer sehr guten Leistung mit 0:1 am Bezirksligazweiten FC Geesdorf.

Obwohl die SG 4 Spieler ersetzen musste, zeigte sie taktisch und kämpferisch eine hervorragende Leistung und machte dem Favoriten das Leben sehr schwer. Geesdorf war spielbestimmend und ging mit seiner 1. richtigen Torchance in der 40. Min. mit 0:1 in Führung. Kurz vor und direkt nach dem Geesdorfer Treffer hatte Thomas Bach zwei gute Möglichkeiten für die SG einzunetzen, scheiterte jedoch beide Male am Keeper der Gäste.

In der 2. Halbzeit waren beide Mannschaften gleichwertig. Als die SG in den letzten 10 Minuten nochmal den Druck erhöhte und offensiver agierte, kamen die Gäste dadurch zu einigen Konterchancen, bei denen SG-Keeper Marco Bedacht seine Klasse beweisen konnte und weitere Gegentreffer verhinderte.

Insgesamt gesehen, konnte die Mannschaft trotz der Niederlage mit erhobenem Haupt vom Platz gehen.

Jetzt gilt es, diese Leistung am Samstag gegen den TSV Theilheim zu wiederholen - gespielt wird um 16.00 h in Hergolshausen.