Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

SG Eisenheim/Wipfeld - VFL Volkach 1:2

 

Am 27.09.20 stand in Untereisenheim das Derby gegen Volkach an. Der Verein und dessen Verantwortlichen hatten ihre Hausaufgaben gut erledigt und den Sportplatz sowie das Umfeld coronagerecht auf das Spiel vorbereitet.

Leider konnte die Mannschaft die Vorgaben nicht so korrekt umsetzen, wie die Vorstandschaft. Volkach war der erwartet unbequeme Gegner und spielte sehr körperbetont, was der Schiedsrichter jedoch so laufen ließ. Obwohl die SG in den ersten 45 Minuten ein Chancenplus und auch mehr vom Spiel hatte, ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

5 Minuten nach Wiederbeginn nutzte Jens Rumpel einen Abspielfehler des Gästekeepers zur 1:0 Führung für die SG, welche die Gäste in der 69. Minuten nach einem SG-Fehlpass im Mittelfeld ausglichen.

Kurz danach hatte die SG  2 x den Führungstreffer auf dem Fuss, scheiterte aber beidemale etwas unglücklich bzw. verstolperte den Ball.

So kam es,wie es kommen musste: In der Nachspielzeit stocherten die Gäste nach einem Eckball den Ball zum 1:2 über die Linie!

Auch wenn von Spielfluss und guten Ideen auf dem Platz nicht viel zu sehen war, ist diese Niederlage als absolut unnötig zu bezeichnen. Wenn man jedoch klarste Chancen nicht nutzen kann, rächt sich das halt. Den Gästen reichte der größere Wille zum Sieg!

Schade, durch diese Niederlage ist der direkte Kontakt zum TSV Abswind II, bei dem die SG am Sonntag, 04.10.20, 15.00 h, auf Kunstrasenplatz antritt, vorerst etwas abgerissen.

Mal schauen, ob sich die SG in Abtswind besser präsentieren kann..........

 

SG Eisenheim/Wipfeld II - SG Poppenhausen/Kronungen II 4:4

Obwohl die 2.Mannschaft durch 3 Tore von Thomas Bach bereits mit 3:0 geführt hatte, geriet sie kurz vor Schluß noch in 3:4 Rückstand. Leon Ziegler konnte dann noch mit einem schönen Treffer das 4:4 Remis retten. Anscheinend ging der 2. nach 60 Minuten ein bißchen die Puste aus.

Das für Sonntag, 04.10.20, geplante Spiele der 2. in Egenhausen wird aufgrund Spielermangels unserseits auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.