Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

SG Eisenheim/Wipfeld : DJK Schweinfurt 6:1

Die SG legte einen absoluten Traumstart in die 1. Kreisligasaison hin!

Bereits nach 7 Minuten versenkte Leon Ziegler aus 16 m halblinker Position den Ball volley im Schweinfurter Torwinkel zum 1:0.  Die Gäste kamen mit einem ihrer gelegentlich gefährlich vorgetragenen Vorstöße in der 18. Min. zum Ausgleich, da der Gästestürmer unbehelligt an 3 Abwehrspielern der SG vorbeikam und TW M. Bedacht mit einem strammen Flachschuß keine Chance ließ. Doch erneut Leon Ziegler stellte in der 22. Minute nach schöner Flanke von Philipp Schwind aus kurzer Entfernung die erneute Führung für die SG her. Ebenfalls aus spitzen Winkel erzielte David Fleischmann nach Paß von J. Rumpel in der 27. Minute das 3:1. Philipp Schwind erhöhte in der 43. Minuten (Spielzug über Matze Hübner u. Jens Rumpel) mit einem gechippten Ball auf 4:1.........dies war auch der Halbzeitstand. Jetzt blieb nur zu hoffen, dass das uns das herannahende Unwetter verschonte und das Spiel ordentlich zu Ende gespielt werden konnte. Kurz nach der Pause fischte der Gästekeeper einen von Lukas Kirchner getretenen Freistoß aus dem Torwinkel - im Gegenzug rettete Marco Bedacht auf der Linie!  Mit dem 5:1 in der 69. Min. durch Jens Rumpel (er ließ dabei 3 Gegenspieler ganz schön alt aussehen) war die Vorentscheidung gefallen. Kurz darauf erhöhte erneut Jens Rumpel nach Querpass von David Fleischmann auf 6:1. Danach folgten noch 1 Gelb/Rote u. 2 rote Karten gegen Spieler der DJK Schweinfurt.

Insgesamt gesehen bot die SG eine spielerisch starke und disziplinierte Leistung mit einer vorallem in der 1. Halbzeit sehr effektiven Chancenverwertung.  Die Gäste hatten durchaus das Potenzial der SG gefährlich zu werden, schwächten sich aber durch ihre Disziplinlosigkeit und Unbeherrschheit unnötigerweise selbst.

Das nächste Spiel für die SG findet am Samstag, 03.08.19, 17.00 h, beim Mitaufsteiger Castell/Wiesenbronn in Castell statt.

 

SG Eisenheim/Wipfeld II : SV Schnackenwerth II 4:1

Auch die 2. Mannschaft legte einen tollen Saisonstart hin. Zwar geriet sie durch ein halbes Eigentor mit 0:1 in Rückstand, konnte aber durch 2 Treffer kurz vor der Halbzeit mit 2:1 in Pause gehen. Danach liess die SG viele Chancen liegen, um am Ende mit einem etwas mageren 4:1 zu gewinnen! Weiter so!!!!

Die Tore erzielten Jürgen Lother (2), Niko Memmel u. Thomas Bach.

Das nächste Spiel der 2. findet am Sonntag, 04.08.19, 13.00 h, in Stettbach gegen die SG Zeuzleben/Stettbach II statt.