Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.


So glücklich wie die SG gegen Gänheim gewonnen hatte, so unglücklich und unverdient verlor sie zuhause gegen Wülfershausen. Der Gast ging nach 5 Minuten mit 0:1 in Führung, nachdem die SG-Abwehr den Ball 3 mal nicht an den eigenen Mann brachte. Philipp Schwind hatte in der 30. Min. die grosse Chance zum Ausgleich, doch sein Schuss landete im Seitenaus. In der 61. Min. ein Gala-Auftritt von Mario Hedrich - spielt sich durch 3 Gegner durch - passt auf Sebastian Erhard - sprintet in den Strafraum, um die präzise Flanke von S. Erhard per Kopf zum mehr als verdienten Ausgleich einzulochen! Eine Minute erzielt M. Hedrich einen weiteren Treffer, welchen der Schiedsrichter aber wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht anerkennt. 66. Min. hat erneut M. Hedrich eine super Aktion, doch der gegnerische Torwart reagiert ebenso gut und hält! In der 70. Min. kommt Wülfershausen zu einem seiner wenigen Szenen vor dem SG-Tor. Der gegnerische Spielertrainer (Thomas Pfeuffer heisst er) lässt sich rückwärts umfallen und reisst dabei Benedikt Gehring mit um. Aufgrund dieser Schwalbe entscheidet der SR auf Strafstoss für Wülfershausen, welchen der Schwalbenkönig Pfeuffer selbst zur Gästeführung verwandelt. Leider glänzte dieser Th. Pfeuffer noch mit weiteren Unsportlichkeiten, welche vom SR leider nicht konsequent geahndet wurden. In der SG-Drangperiode auf den Ausgleich kam Wülfershausen in der 78. Min. zu einer erstklassigen Konterchance, die aber von dem wiederum sehr starken Benedikt Gehring quasi auf der Linie geklärt wurde. Die letzte große Chance zum Ausgleich hatte André Krauss in der 91. Min. - doch sein Schuss ging knapp vorbei.
Schade, denn die SG hatte ein richtig gutes Spiel abgeliefert und den Gegner über 85 Minuten dominiert!

Am Sonntag den 20.10.13 ist die SG spielfrei (am 19.10. ist Weinherbst in Obereisenheim). Nächster Gegner ist 27.10.13, 15.00 h, die DJK Gressthal. Spielort ist Obereisenheim.

SG ME II - Wülfershausen II 3:4

Leider verpasste die 2. den Sprung an die Tabellenspitze, da sie ihr Heimspiel trotz einer scheinbar sicherern 2:0 Halbzeitführung noch mit 3:4 gegen Wülfershausen verlor. Ca. in der 70. Min. wurde das Spiel für ungefähr eine Viertelstunde unterbrochen, da sich ein gegnerischer Spieler einen Schienbeinbruch zuzog.

Die Tore erzielten Florian Geppert und Alex Krauss.

Für die 2. geht es am 27.10.13, 13.00 h, gegen Gressthal II. Spielort ist ebenfalls Obereisenheim.