Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

Wieder einmal hat es die SG verpasst, sich entscheidend vom Relegationsplatz 13 abzusetzen. Dabei begann das Spiel gegen die Zweite von Mühl./Schraudenbach ganz gut. Bereits in der 3. Minute hatte Tobias Schäfer nach schöner Einzelleistung die Führung auf dem Fuss - doch statt den Ball ins Tor zu schießen, passte er zu einem im Abseits stehenden Mitspieler.

In der 10. Min. mussten zunächst Daniel Iff nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einem Gegenspieler und anschließend TW Marco Bedacht nach einem rüden Foul eines Gästestürmers, beide mit Knieverletzungen, ausgewechselt werden. Während die SG mit spielerischen Mitteln den Weg zum Erfolg suchte, verlegte sich der Gast auf die gröbere Gangart, welche vom Schiedsrichter leider nicht unterbunden wurde.
In der 12. Min. wird Daniel Wiebe im Strafraum der Gäste gefoult - der Pfiff des Schiedsrichters blieb jedoch aus (was er nach dem Spiel als Fehler einräumte.).
Die erste Gästechance war in der 46. Min. zu verzeichnen - doch der Schuss ging aus 5 m knapp neben das SG-Gehäuse.
55. Min.: Daniel Wiebe köpft aus 5 m dem Gäste-TW in die Hände. 56. Min:: Daniel Wiebe wird im Strafraum gefoult - Benedikt Gehring verwandelt den Strafstoß sicher zum 1:0!
65. Min.: TW Jan Baumann holt mit einer super Parade einen Mühlhäuser Kopfball aus dem Torwinkel!
66. Min.: Unter Zuhilfenahme des Ellbogens erzielt eine Gästespieler das 1:1.
Zwischen der 72. u. 74. Min. gibt es 3 dicke Chancen für die SG - der Ball will aber nicht ins Tor.
In der 80. erzielt Mühlhausen/Schraudenbach mit einer verunglückten Flanke, welche sich über TW Jan Baumann ins lange Eck senkt, das 1:2.
Die Schlussoffensive der SG brachte nichts Zählbares mehr zustande.

Bleibt folgendes Fazit:
Eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche - teilweise sehr gut gespielt mit vielen Tormöglichkeiten - diese nicht genutzt - unglücklich verloren - wieder 2 Verletzte!
Der Vorsprung auf den Relegationsrang beträgt (bei einem Spiel mehr als Niederwerrn) nur noch 4 Punkte.

Um nicht noch näher an die Abstiegszone zu rutschen, muss das nächste Spiel gegen die
SG Rieden/Essleben II am 06.04.14, 15.00 h, in Obereisenheim gewonnen werden!!!!

SG ME II - SV Mühl./Schraudenbach III 8:1

Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg feierte die Zweite gegen die dritte Mannschaft aus Mühlhausen/Schraudenbach. Zur Halbzeit stand es noch 3:1 für die SG, welche dann aber nach der Pause furios aufspielte und den Gegner förmlich zerlegte. Dabei waren teilweise sehr schöne Treffer zu sehen!
Die Tore erzielten:
Philipp Schwind (2), Alex Krauss (2), Johannes Därr, Eric Landmann, Sebastian Zinnecker u. ein Eigentor des Gegners.

Die nächste Spiel der Zweiten ist für den 13.04.14, 13.00 h, in Altbessingen gg. Altbessingen II angesetzt. Es sei denn, der Verband läßt dazwischen das ausgefallene Spiel gegen Greßthal II austragen.