Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

Einen knappen, aber durchaus verdienten Heimsieg, feierte die SG gegen den Tabellennachbarn aus Geiselwind. Dabei sah es im Laufe der Woche vor dem Spiel nicht so gut um den Kader der 1. Mannschaft der SG aus. Gleich 4 Stammkräfte der Defensive musste der Trainer krankheits- und urlaubsbedingt ersetzen. Doch die dafür nachgerückten Spieler machten ihre Sache sehr gut und trugen einen erheblichen Teil zum Heimsieg bei. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld. Die einzige torgefährliche Situation hatte sich die SG in der 44. Minute erspielt - doch der Abschluß ging über das Gästetor. Nach der Halbzeitpause war die SG einfach präsenter auf dem Platz. Die Führung fiel in der 55. Min., als Benedikt Gehring nach einem Eckball höher als der 1,95 m Gästekeeper stieg und den Ball zum 1:0 einköpfte. Die einzige nennenswerte Gästechance vereitelte TW Marco Bedacht mit einem guten Reflex in der 68. Min. Danach gab es noch 3 überaus erfolgversprechende Konter der SG, doch das vorentscheidende 2. Tor wollte nicht gelingen. So blieb es beim knappen, aber verdienten 1:0!

Das nächste Spiel der 1. findet am 30.11.14, 14.00 h, beim VFL Kleinglangheim statt. Kleinlangheim ist zwar Tabellenletzter, sollte aber auf keinen Fall unterschätzt werden, um eine ähnliche Pleite wie gegen Grettstadt zu vermeiden!

SG ME II - TSV Wiesentheid III 3:0

Einen sicheren Heimsieg fuhr die 2. gegen Wiesentheid III ein. Das 1:0 erzielte Patrick Heim im Nachschuß, nachdem Dirk Jurleit einen Foulelfmeter an den Pfosten des Gästetores gesetzt hatte. In der 56. erzielte Dirk Jurleit aus dem Spiel heraus das 2:0, ehe Johannes Burkard (ebenfalls wie Patrick Heim mit seinem 1. Tor im Seniorenbereich) in der 84. Min. den 3:0 Endstand herstellte.

Bemerkenswert bei den 3 Torschützen ist, dass zwischen dem Ältesten und den beiden Jüngsten 30 Jahre liegen!!!! Respekt!!!

Die 2. Mannschaft bestreitet ihr nächstes Spiel ebenfalls am 30.11.14, 12.00 h, in Kleinlangheim gegen deren 2. Mannschaft!