Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.


FC Fahr - SG ME 1:2

Erstmals gelang es der SG nach 6 vergeblichen Anläufen die Kicker von der anderen Mainseite zu besiegen. In einem spannenden Spiel mit vielen (vergebenen) Torchancen auf beiden Seiten gewann die SG letztendlich verdient mit 1:2. Von Beginn an war Feuer im Spiel - in den ersten 20 Minuten hätte es für die SG 2 klare Foulelfmeter geben müssen - daneben ließen die SG-Stürmer 2 klare Chancen liegen. Fahr kam in dieser Phase auch 2 x gefährlich vor das von Marco Bedacht gut gehütete Gehäuse und vergaben. In der 27. Min. war es dann soweit: Ein schöner Pass von Tobias Schäfer auf Daniel Iff, der spielt den Fahrer Keeper aus und schiebt zur Führung ein. Zwischen der 28. u. 35. Min. wurden 3 hochkarätige Chancen für die SG nicht genutzt. 40. Min.: Marco Bedacht hält mit einer Glanzparade seinen Kasten sauber. Kurz vor der Halbzeit vergibt Tobias Schäfer 2 klare Dinger!
So ging es auch nach der Halbzeit weiter!
50. Min. Lattentreffer durch Christian Wiebe - 55. Min. Jonas Krämer scheitert mit einem Foulelfmeter am Fahrer Keeper.
65. Min.: Daniel Iff und Maximilian Ludwig scheitern nacheinander aus 5 m am Torwart.
Dann die vermeintliche Erlösung in der 70. Min., als Maxi Ludwig ein Vorlage von Tobias Schäfer zum 0:2 verwandelt. Kurz darauf vergibt Jonas Krämer eine weitere Großchance.
In der 85. Min. läuft die SG in einen Fahrer Konter und kassiert das 1:2! In den letzten Minuten drückt Fahr nochmal und erarbeitet sich noch einige gefährliche Möglichkeiten - kann aber keine zum Ausgleich nutzen.
Insgesamt ein spannendes nervenaufreibendes Spiel, welches auch 4:6 hätte enden können!

Das Freitagspiel in Lindach wurde vom FC Lindach wegen Spielermangels abgesagt - da müssten also am grünen Tisch noch 3 Punkte auf das SG-Konto wandern!

Nächstes Spiel für die 1. Mannschaft ist am Sonntag, 06.09.15, 15.00 h, in Untereisenheim gegen den TSV Heidenfeld.

FC Fahr II - SG ME II 3:3

Auch im Spiel der beiden 2. Mannschaften wurden viele Torchancen nicht genutzt. Die SG führte durch Philipp Schwind mit 0:1, ehe die Fahrer das Ergebnis in ein 3:1 drehten. Doch ein Treffer von Thomas Bach und ein abgefälschter Schuss von Matthias Stühler bedeuteten noch das 3:3!

Auch die 2. trifft am Sonntag, 06.09.15, 13.00 h, in Untereisenheim auf Heidenfeld II.