Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.


SG ME - FC Fahr 2:1 (1:0)

Knapp, aber verdient gewann die SG das Derby gegen den Angstgegner (obwohl noch sieglos) aus Fahr. Die SG bestimmte eindeutig das Spielgeschehen, konnte aber nicht verhindern, dass die defensiv eingestellten Gäste immer wieder gefährliche Nadelstiche setzten. So hatte Fahr in der 30. Minute eine gute Tormöglichkeit, konnte diese aber nicht nutzen. In der 37. Minute versenkte Fabian Werner einen Freistoß aus ca. 20 m in den gegnerischen Maschen zum längst fälligen 1:0. So ging es auch in die Halbzeit.
Nach der Pause änderte sich zwar nichts am Spielverlauf, doch die Gäste kamen durch einen Glückschuss in der 60. Minute zum etwas glücklichen Ausgleich.
In der 82. Minute stellte Daniel Iff schließlich den 2:1 Endstand her.
Wenn man die beiden Lattentreffer von Mario Hedrich u. Oliver Iff, sowie eine Glanuzparade des Fahrer Keepers bei einem Schuß von Tobias Schäfer berücksichtigt, war dies ein sicherlich mehr als verdienter Sieg.

Am 20.03.16, 15.00 h, tritt die SG in Heidenfeld an - wo bisher auch noch nie leicht zu gewinnen war.

SG ME II - FC Fahr II 0:1

Da die SG ihre 4 hochkarätigen Chancen nicht nutzen konnte und die Gäste aus einer Chance den Siegtreffer machte, endete das Spiel 0:1 für den FC Fahr II.

Die 2. spielt am 20.03.16, 13.00 h, ebenfalls in Heidenfeld gegen deren zweite Mannschaft.