Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

Bei stark aufspielenden Türken musste die SG dem Verletzungspech der letzten Wochen Tribut zollen und verlor auch in dieser Höhe verdient mit 4:0, da die Gastgeber den Spielern der SG in nahezu allen Bereichen überlegen waren. Sicherlich fielen die beiden ersten Tore etwas unglücklich ( ein nicht geahndetes Foulspiel und eine abseitsverdächtige Situation), doch ändert das nichts an der Tatsache, dass der Keeper der Türken lediglich 2 Bälle während der 90 Minuten zu halten hatte.

Schönster Treffer des Tages war ein Eigentor von Dennis Ludwig in der 50. Minute, als er den Ball zum eigenen Torwart zurückspielen wollte und diesen aus ca. 40 Metern direkt im Tor zum 3:0 versenkte.

Damit hat sich die SG endgültig aus dem Rennen um die Aufstiegsplätze verabschiedet.

Nächster Gegner ist am Ostersamstag, 15.04.17, 16.00 h, der TV Oberndorf; Spielort ist Obereisenheim. Für Oberdorf geht es noch um den Klassenerhalt, also auch kein leichter Gegner!

Danach steht am Ostermontag, 17.04.17, 16.00 h, das Spiel in Arnstein an!

 

 

TG 48 SW II - SG ME II 2:1

Wenns bei der Ersten nicht rund läuft und Spieler verletzt sind, muss natürlich auch die 2. Mannschaft darunter leiden. So trat man mit dem letzten Aufgebot beim Tabellenletzten an und verlor mit 2.1. Den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer markierte Christian Holzinger in der 44. Minute.

Auch die 2. tritt am Samstag, 15.04.17, 14.00 h, in Obereisenheim gegen den TV Oberdorf II und am 17.04.17, 14.00 h, in Arnstein an.