Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

Trainer André Krauß
Spielleiter Harald Bach
SG mit SC Obereisenheim



Tabelle zum Saisonende:
Bildschirmfoto 2018 03 28 um 13.12.52

Spielberichte leider unvollständig. Berichte beginnen erst Ende November...

 

26.11.2012

SG Markt Eisenheim - FV Türkgücü SW 3:0

In einem nicht sehr hochklassigen Spiel gewann die SG gegen den FV Türkgücü SW völlig verdient mit 3:0. Dabei hätte das Ergebnis wieder leicht einige Tore höher für die SG ausfallen müssen. Der Gast trat schon wie bei der 2. Mannschaft verspätet und zunächst nur mit 10 Spielern an. Deren 11. Spieler kam in der 2. Minute aufs Spielfeld. Die SG war deutlich überlegen und hatte geschätzte 80 Prozent Spielanteile. Türkgücü SW gab während des ganzen Spieles lediglich 2 Torschüsse auf das von Alex Klos gehütete SG-Gehäuse ab. Die SG-Abwehr hatte einen äußerst ruhigen Nachmittag! Mit dem 1:0 für die SG in der 30. Min. (schöner 16-m-Schuss von Tobias Schäfer) war das Spiel quasi gelaufen. In der 70. Min. setzte sich Christian Wiebe mit einem Solo gegen 4 Gegenspieler durch und passte präzise zum eingewechselten Matthias Bader, welcher zum 2:0 vollstreckte! Den Schlußpunkt setzte Oliver Iff mit einem abgefälschten 16-m-Schuss zum 3:0 in der 84. Min.! Dieser Gegner war sicherlich kein richtiger Prüfstein vor dem anstehenden Auswärtsspiel am 01.12.12, 14.00 h, beim souveränen Tabellenführer Oberschwarzach! In der Vorrunde kassierte die SG zuhause gegen Oberschwarzach eine deftige 1:5 - Klatsche! Doch so wie unsere Mannschaft zur Zeit drauf ist, ist an einem guten Tag vielleicht was drin!

2. Mannschaft:

SG Markt Eisenheim II - FV Türkgücü SW II 0:2

Aufgrund einer desolaten Leistung verlor die Zweite ihr erstes Punktspiel in dieser Runde gegen eine AH-Mannschaft aus Türkgücü SW mit 0:2. Dies ist umso bemerkenswerter, da die Gäste bis dato keinen einzigen Punkt erkämpft hatten!

Die Zweite tritt am 01.12.12, 12.00 h, beim SV Bergl SW an!

Wichtiger Hinweis:

Es stehen noch einige Rückmeldung bezügl. der Teilnahme an der SG-Weihnachtsfeier aus! Bitte umgehend erledigen!!!!


31.12.2013

sg hallenturnier

SG Markt Eisenheim gewinnt Vorturnier für Hallenkreismeisterschaft!

Mit einer souveränen und spielerisch auch schön anzuschauenden Leistung gewann die SG das Vorturnier in Volkach für die am 12.01.13 in Hassfurt stattfindenden Hallenkreismeisterschaften im Kreis Schweinfurt.


Nachdem in der Vorrunde der FV Türk Gücü SW (3:1), der FC Lindach (7:1), der VFL Volkach (2:1) und der TSV Heidenfeld (2:0) besiegt wurden, war die SG klar Gruppenerster und musste im Halbfinale gegen den Kreisligisten SV Stammheim antreten. Hier zeigte TW Marco Bedacht seine ganze Klasse und trug einen Großteil zum klaren 4:1 Sieg für die SG bei. Im Endspiel traf die SG dann auf den Kreisligisten SV Herlheim, welche bis dahin ebenfalls alle Gegner deutlich geschlagen hatte. Herlheim ging schnell in Führung, welche aber die SG in ein 2:1 für die SG umwandelte. Herlheim glich aus und ging anschließend wiederum mit 2:3 in Führung. Nach dem Ausgleich für die SG stand es zum Ende der regulären Spielzeit 3:3. Doch in der 3-minütigen Verlängerung gelang der SG der entscheidende Treffer zum 4:3 Sieg!

Somit darf unsere Mannschaft am 12.01.13 in Hassfurt bei den Hallenkreismeisterschaften des Kreises Schweinfurt antreten.

Die Mannschaft lief in folgender Aufstellung auf:

Marco Bedacht, Christian Wiebe, Sebastian Erhard, Manuel Krönlein (3 Tore), Fabian Werner (3 Tore), Daniel Wiebe (4 Tore), Benedikt Gehring (5 Tore), Andreas Weidner (2 Tore) u. Tobias Schäfer (5 Tore).

Dieses Turnier war ein toller Abschluss für das Jahr 2012!

Am 05.01.13 tritt die SG beim EEV-Cup in Bergtheim an und hat es dort in der Gruppenphase mit dem FC 05 Schweinfurt, TSV Bergrheinfeld, TSV Essleben und dem TSV Unterpleichfeld zu tun! Turnierbeginn ist 16.00 h.

Die SG wünscht allen Spielern, Trainer, Betreuern, Zuschauern, Helfern und Gönnern einen guten Jahresabschluß und ein frohes und erfolgreiches Neues Jahr!


06.01.2013

Respektables Auftreten der SG Markt Eisenheim beim EEV-Cup in Bergtheim!

Mit teilweise sehr guten Leistungen beim EEV-Cup in Bergtheim bestätigte die SG ihren Erfolg des Vorturnieres zur Hallenkreismeisterschaften in Volkach.


Die beiden ersten Gruppenspiele gegen Essleben (1:0) und Unterpleichfeld (2:1), beide Kreisliga,  wurden gewonnen. Beim dritten Vorrundenspiel gegen den Landesligisten TSV Bergrheinfeld sorgten leider ein paar Unachtsamkeiten für eine 1:4 Niederlage. Da Bergrheinfeld sein anschließendes Gruppenspiel gegen Essleben wenige Sekunden vor Schluss glücklich mit 2:1 gewann, hätte die SG gegen den FC 05 Schweinfurt gewinnen müssen, um noch ins Halbfinale einzuziehen. Unsere Truppe hielt sich sehr gut, konnte aber eine 0:2 Niederlage gegen den Bayernligisten nicht vermeiden. Somit stand die SG nach Abschluß der Vorrunde etwas unglücklich auf dem 3. Platz, welcher zum Spiel um Platz 5 gegen den Bezirksligisten aus Euerbach berechtigte. Euerbach führte in diesem Spiel bereits 4:1, doch die SG konnte zum 4:4 ausgleichen, ehe Euerbach in Unterzahl kurz vor Schluß der entscheidende Treffer zum 5:4 gelang. Somit beschloß die SG das Turnier auf einem respektablem 6. Platz.

Das Turnier gewann der FC 05 Schweinfurt vor der FT Schweinfurt. 3. Platz: Bergrheinfeld; 4. Platz: Maidbronn; 5. Platz: Euerbach; 6. Platz: SG Markt Eisenheim; 7. - 10. Platz: Güntersleben, Unterpleichfeld, Bergtheim u. Essleben.

Die SG trat mit folgenden Spielern an:

Alex Klos, Christian Wiebe (2 Tore), Daniel Wiebe, Sebastian Erhard (1 Tor), Niko Memmel (2 Tore), Oliver Iff, Benedikt Gehring (1 Tor), Fabian Werner u. Tobias Schäfer (2 Tore).

Am 12.01.13, vermutlich ab 13.00 h, findet in Hassfurt das Hallenkreisturnier des Kreises SW statt, für welches sich die SG mit dem Sieg des Vorturnieres in Volkach qualifiziert hat. Dort warten lauter "Hochkaräter" auf unsere Mannschaft! Es wäre schön, wenn einige Zuschauer unsere Mannschaft in Hassfurt anfeuern würden! Vielleicht ist ja die eine oder andere Überraschung möglich!


13.01.2013

Hallenkreisturnier in Hassfurt

Am 12.01.13 trat die SG beim hochkarätig besetzten Hallenkreisturnier in Hassfurt an. Die SG wurde in eine Hammergruppe mit FC Sand (Landesliga), TSV Bergrheinfeld (Landesliga) und den TSV Gochsheim (Bezirksliga) gelost. Die ersten beiden der Gruppenphase und die besten beiden Gruppendritten aus allen Gruppen qualifizierten sich für das Viertelfinale.

Die SG mußte im 1. Spiel gegen den TSV Bergrheinfeld antreten und verschlief die Anfangsphase  ein bisschen. Der Berger gingen schnell in Führung, welche Tobias Schäfer noch ausgleichen konnte. Danach zogen die Berger auf 3:1 davon. Mit dem Anschlusstreffen zum 3:2 durch Daniel Wiebe keimte nochmals Hoffnung auf und die SG verstärkte die Offensivbemühungen. Dadurch war natürlich die Defensivarbeit etwas vernachlässigt, sodass Bergrheinfeld das Spiel mit 6:2 gegen die SG gewann. Im 2. Spiel gegen den TSV Gochsheim lag die SG ebenfalls schnell mit 2:0 zurück, schaffte aber mit einer couragierten Leistung durch Tore von Oliver Iff, Andi Weidner und Tobias Schäfer noch einen 2:3 Sieg! Das abschließende Gruppenspiel gegen Sand ging trotz guten Gegenwehr mit 0:3 verloren. Durch den Sieg des TSV Gochsheim über den TSV Bergrheinfeld waren am Ende der Gruppenphase 3 Mannschaften punktgleich mit 3 Punkten, während Sand mit 9 Punkten überlegener Gruppensieger wurde. Aufgrund der Tordifferenz im direkten Vergleich mit Bergrheinfeld u. Gochsheim wurde Gochsheim Gruppenzweiter, Bergrheinfeld Dritter und die SG leider nur Vierter (punktgleich mit dem Zweiten!). Damit war die SG leider ausgeschieden und musste sich die restlichen Spiele von der Tribüne aus ansehen.

Das Turnier gewann letztendlich der FC Sand vor der FT Schweinfurt! Die SG belegte in der Gesamtwertung den 10. Platz!

Trotz allem war dieses Turnier  für unsere Spieler, welche mit einem Bus nach Hassfurt reisten, ein schönes Erlebnis! Herzlich bedanken wollen wir uns auch bei wenigen Zuschauern, welche ebenfalls im Bus mitfuhren und so auch für das bisschen Stimmung in der Halle in Hassfurt sorgten!


14.01.2013
Hallenturnier in Lengfeld

Mit der zweiten Garde musste die SG beim Hallenturnier in Lengfeld (11.01.12) antreten, da die erste Garnitur am 12.01. das Kreisfinale in Haßfurt spielen musste.

Man ging aber mit Elan und Freude ins Turnier, was sich in den ersten Ergebnissen widerspiegelte. Gegen den späteren Zweitplatzierten Iphofen endete die Partie 2:2 unentschieden. Die beiden nächsten Partien gegen Oberdürrbach und Lengfeld 2-2 konnte man jeweils mit 2:1 für sich entscheiden, sodass man zwischenzeitlich beim Modus Jeder-gegen-Jeden Tabellenführer war. Jetzt machte sich aber das fehlende Hallentraining bemerkbar und man musste dem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Zwar hatte man das Spiel gegen Reichenberg im Griff, verlor aber trotzdem mit 0:1, da der Gegner seine einzige Chance des Spiels nutzte und man selbst einige Einschussmöglichkeiten ausließ. Anerkennen musste man danach die Überlegenheit der nächsten beiden Gegner Lengfeld 2-1 (späterer Turniersieger) und Rottendorf 2. Die Partien gingen verdientermaßen mit 3:1 und 4:1 verloren, da unser Team nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

Somit belegte man abschließend mit sieben Zählern einen respektablen fünften Rang. Für die SG spielten:

Matthias Bader, Thomas Bach, Johannes Därr, Philipp Schwind, Christian Roth, Alexander Klos, Matthias Stühler, Ralf Elflein und André Krauß.


14.02.2013

SG ME - SV Bergtheim 3:2

Am 13.02.13, 19.00 h, bestritt die SG ein Vorbereitungsspiel gegen den SV Bergtheim (Kreisklasse WÜ).

Abgesehen davon, dass die Sicht nicht so optimal war (ein Flutlicht fiel kurzfristig aus!) entwickelte sich vor allem in der 1. Halbzeit ein flottes Spiel auf recht gutem Niveau. Die SG führte durch 2 Treffer von Matze Bader in der 8. u. 15. Min. (jeweils Vorarbeit von Daniel Iff) und ein Tor durch Niko Memmel in der 27. Min. (Vorarbeit Thomas Bach) schnell mit 3:0. In der 40. Min. hatte Bergtheim die größte Chance zum Anschlusstreffer, doch unser TW Marco Bedacht hielt den gegen die SG verhängten Foulelfmeter und auch den darauffolgenden Nachschuss. Somit ging es mit 3:0 in die Halbzeit! Nach der Pause kam Bergtheim besser ins Spiel und konnte durch 2 Tore von Friedrich Gerhard noch auf 3:2 verkürzen!

Am 17.02.13, 15.00 h, ist ein weiteres Vorbereitungsspiel geplant. Die SG tritt in Obereisenheim gegen den Tabellendritten der Kreisklasse SW 1, DJK Gänheim,  an!


18.02.2013

SG Markt Eisenheim - DJK Gänheim 2:2

Am 17.02.13 bestritt die SG ein Vorbereitungsspiel gegen die DJK Gänheim (Kreisklasse SW 1). Die Heimelf verschlief den Start der Partie etwas und lag nach 6 Minuten bereits mit 0:2 (unter anderem ein Eigentor durch M. Krönlein) zurück. Danach fand die SG ihre Ordnung zurück und bestimmte fortan das Spielgeschehen. Der Gast kam bis zum Spielende kaum noch zu Torchancen. In der 37. Minute musste Benedikt Gehring verletzungsbedingt ausgewechselt werden, bleibt nur zu hoffen, dass er bis Rundenbeginn wieder fit ist! In der 65. Min. erzielte Oliver Iff mit einem wunderschönen Freistoßtreffer das 1:2. Den nächsten Angriff der SG schloß Thomas Bach zum 2:2 ab. Anschließend hatte die Heimelf noch eine Vielzahl hochkarätiger Chancen, um das Ergebnis deutlich zu erhöhen, scheiterte aber am eigenen Unvermögen. Bis auf die Chancenauswertung zeigte die SG insgesamt eine ansprechende Leistung!!!


10.03.2013

FC Reupelsdorf - SG Markt Eisenheim 2:5

Nach 5 Spielen ohne Gegentor musste die SG in Reupelsdorf 2 Gegentreffer hinnehmen. Die Heimelf begann stark offensiv und wirbelte die in der ersten Halbzeit etwas unsortierte SG gehörig durcheinander! Bereits in der 18. Min. ging Reupelsdorf in Führung, welche Thomas Bach in der 22. Min. ausgleichen konnte. Als ein Reupelsdorfer Spieler in der 26. Min. wegen wiederholten Meckerns vom sehr ordentlich pfeifenden Schiedsrichter die Rote Karte sah, waren für viele schon die Weichen auf einen Sieg für die SG gestellt. Doch die Heimelf ging trotz Unterzahl in der 39. Min. erneut in Führung! Christian Wiebe erzielte nach schöner Vorarbeit von Daniel Iff in der 43. Min. den erneuten Ausgleich. Dabei hatte die SG in der ersten Halbzeit noch Glück, dass Reupelsdorf einige hochkarätige Chancen ungenutzt liess! Anscheinend fand der Trainer in der Halbzeitpause die richtigen Worte, um die SG-Spieler für die 2. Halbzeit richtig einzustellen. In der 2. Hälfte war eine deutliche Steigerung der SG zu erkennen und Reupelsdorf kam kaum noch zu nennenswerten Chancen!  62. Min.: Flanke von Niko Memmel und Tobias Schäfer brauchte nur noch zur 2:3 Führung einzunetzen! Nach schönem Spielzug über Oliver Iff und Christian Wiebe erzielte Niko Memmel in der 65. Min. mit seinem 1. Saisontor das 2:4. Den Schlusspunkt setzte Daniel Iff in der 80. Min. zum 2:5.

Insgesamt ein verdienter Sieg, da auch die SG in der 2. Halbzeit einige gute Tormöglichkeiten nicht nutzte!

Am 17.03.13, 15.00 h, ist mit dem FC Gerolzhofen II in Obereisenheim ein richtig dicker Brocken zu Gast! Um hier die Punkte einzufahren, ist schon ein mächtige Leistungssteigerung notwendig!!!

TV Jahn SW III - SG Markt Eisenheim II 2:5

Die 2. gewann bei Jahn Schweinfurt III ebenfalls mit 2:5. Dabei sah es anfangs gar nicht gut aus, doch nach ca. 20 Minuten übernahm die SG die Spielführung und gewann letztendlich verdient!

Die Tore erzielten: Stefan Wehner (2), Eric Landmann (1), Alex Krauss (1), sowie ein Eigentor von SW.

Die 2. ist am 17.03.13 spielfrei!


17.03.2013

SG Markt Eisenheim - FC Gerolzhofen II 5:1

Starke Leistung der SG - Gerolzhofen II wird 5:1 geschlagen!

Was die SG auf dem Nebenplatz in Obereisenheim zeigte, war schon eine starke Leistung! Es entwickelte sich in der 1. Halbzeit eine sehr gute und abwechselungsreiche Partie. Dazu trug auch der FC Gerolzhofen II bei, welcher in der 1. Hälfte sehr gut mithielt. Bereits nach 11 Minuten hätte die SG 3:0 führen können, vergab aber beste Chancen leichtfertig. Anschließend kam der Gast einige Male gefährlich vor das Tor der SG, brachte aber auch das Kunststück fertig, den Ball 5 m vor unserem Kasten an den Pfosten zu setzen. Mit einem unhaltbaren Sonntagsschuss aus 25 m gelang Gerolzhofen in der 44. Min. die 0:1 Pausenführung! Was die SG dann aber nach der Pause zeigte, war wohl das Beste, was man seit langem von dieser Mannschaft gesehen hat! Gerolzhofen fand quasi überhaupt nicht mehr statt!!! Allerdings mussten erst wieder 3 glasklare Dinger vergeben und die Schützenhilfe des Gastes (Eigentor in der 62. Min.) in Anspruch genommen werden, um den Ausgleich zu erzielen. Was dann aber folgte, war ein einziger Sturmlauf auf das Gästetor. Matze Bader in der 66. Min., Daniel Iff mit 2 Treffern in der 72. u. 81. Min., sowie Niko Memmel in der 85. Min. sorgten für das durchaus gerechte 5:1. Bei konsequenterer Chancenverwertung beider Seiten hätte das Ergebnis auch 10: 3 heissen können! Jedenfalls kamen alle anwesenden Zuschauer voll auf ihre Kosten!

Am 24.03.13, 15.00 h, ist die SG beim direkten Tabellennachbarn Hirschfeld zu Gast! Hier gilt es die 1:3 Heimniederlage aus der Vorrunde gegen Hirschfeld wettzumachen!

Die 2. Mannschaft war am 17.03.13 spielfrei und tritt am 24.03.13, 13.00 h, bei Hirschfeld II an!


24.03.2013

DJK Hirschfeld - SG Markt Eisenheim 1:2

Die SG konnte in Hirschfeld nicht an die hervorragende Leistung aus dem Spiel der Vorwoche gegen Gerolzhofen II anknüpfen, spielte aber trotzdem einen ordentlichen Fussball. Anders die Gastgeber, welche offensichtlich nur darauf aus waren, unserer Elf mit rüdem und ruppigem Spiel den Schneid abzukaufen. Leider liess der äußerst schwache und planlose Schiedsrichter die Hirschfelder gewähren. Die von ihm massenhaft nach Glücksspielart verteilten gelben Karten blieben ohne Konsequenzen! Nun zum Spiel: Die SG war feldüberlegen und bestimmte das Geschehen, ohne zu glänzen. In der 9. Min. erzielte Daniel Iff aus spitzem Winkel die Führung für die SG, welche gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. Einen weiteren Treffer von Daniel Iff in der 1. Halbzeit erkannte der Schiedsrichter nicht an! Die Gastgeber hatten ihre größte Chance zum Ausgleich in 68. Min, der Ball krachte jedoch nur an die Latte des SG-Gehäuses. In der 77. Min. erzielte Hirschfeld mit einem strammen 18m-Schuss den Ausgleich. Kurz danach hätte es Elfmeter für die SG geben müssen, doch die Pfeife blieb stumm! In der 88. Min. zog Daniel Iff aus 16 m ab, der Torwart konnte den Ball nicht festhalten und Tobias Schäfer schoss zum verdienten 1:2 ein! Bemerkenswert ist die Tatsache, dass der Hirschfelder Trainer nach dem Spiel in die SG-Kabine kam, um sich für die Spielweise und das Verhalten seiner Spieler zu entschuldigen! Hut ab, große Geste! Jedenfalls hat die SG mit diesem Sieg den Sprung auf Platz 2 der Tabelle geschafft! Dies hat aber noch nichts zu bedeuten, da die nachfolgenden Vereine bis zu 3 Spiele weniger absolviert haben!

Am 30.03.13, 17.00 h, steht ein sogenanntes TOP-Spiel an: Tabellenerster gegen den Zweiten! Die SG spielt beim souveränen Tabellenführer Oberschwarzach (18 Siege, 1 Niederlage). Wäre schön, wenn die SG dort ein Pünktchen oder mehr mitnehmen  könnte! Es soll Tage geben, an denen alles möglich ist!!!

Am 01.04.13, 15.00 h, ist die SG in Geiselwind zu Gast! Geiselwind war letztes Jahr schon ein heisses Pflaster!

DJK Hirschfeld II - SG ME II 0:3

Völlig verdient gewann auch die Zweite in Hirschfeld! Die Tore erzielten Stefan Wehner in der 21. Min., sowie Philipp Schwind (2) in der 60. u. 80. Min.!

Mit diesem Sieg rückt die SG II ebenfalls auf den 2. Tabellenplatz vor, hat aber auch schon mehr Spiele als ihre Verfolger absolviert!

Weiter so!!!!

Die Zweite ist am kommenden Osterwochenende komplett spielfrei!


30.03.2013

DJK Oberschwarzach - SG Markt Eisenheim 7:0

Deftige Schlappe in Oberschwarzach!

Nachdem die SG die letzten 10 Spiele ungeschlagen war (8 Siege, 2 Unentschieden) gab es in Oberschwarzach eine deftige 7:0 Klatsche! Die SG hatte in der 2. Min. die Chance zur Führung, vergab aber und kassierte im Gegenzug das 1:0.  Die 2. erwähnenswerte SG-Chance war beim Stand von 2:0 für Oberschwarzach, ansonsten war von der SG an diesem Tag nicht viel zu sehen! Die Mannschaft wirkte wie gelähmt und hatte dem starken Gastgeber nichts entgegenzusetzen!

Die Mannschaft sollte dieses Spiel abhaken, nach vorne schauen und am Ostermontag, 15.00 h, in Geiselwind die Chance zur Wiedergutmachung nutzen!


01.04.2013

TSV Geiselwind - SG Markt Eisenheim 1:4

Wiedergutmachung in Geiselwind!

Ganz verdaut hatte die SG die Schlappe in Oberschwarzach zwar nicht, dennoch zeigte die SG in Geiselwind zumindest die ersten 20 Minuten eine gute Leistung und führte durch ein Kopfballtor von Manuel Krönlein (Vorarbeit Tobias Schäfer) in der 3. Minute mit 0:1. Danach entglitt der SG das Spiel  aus der Hand und Geiselwind war tonangebend. Logische Konsequenz war der Ausgleich in der 41. Min. In dieser Phase konnte die SG von Glück reden, dass die Gastgeber nicht zur Halbzeit führten! In der2. Hälfte war die SG wieder spielbestimmend und Marco Bedacht erzielte mit einem verwandelten Handelfmeter in der 67. Min.die erneute Führung für die SG, welche Daniel Iff nach schöner Vorarbeit von Sebastian Zinnecker in der 73. Min. auf 1:3 ausbaute. Den Schlußpunkt setzte erneut Marco Bedacht (wiederum Foulelmeter nach Foul an D. Iff) zum 1:4 in der 83. Min.!

Trotz einer eher durchwachsenen Leistung ein Lob an die Mannschaft, sich nach dem Oberschwarzacher Spiel wieder so aufzurappeln!

Nächster Gegner ist am 07.04.13, 15.00 h, in Untereisenheim der FC Fahr. Es wird langsam mal Zeit, den ersten Sieg gegen Fahr einzuFAHRen!!!!

Die 2. Mannschaft spielt ebenfalls gegen Fahr II. Anstoß um 13.00 h, ebenfalls in Untereisenheim! Die 2. hat noch die Möglichkeit aus eigener Kraft den Relegationsrang zu erreichen! Auf Jungs!!!!


07.04.2013

SG Markt Eisenheim - FC Fahr 1:3

Niederlage gegen "Angstgegner" Fahr!

Auch im 4. Spiel gegen den FC Fahr konnte die SG nicht als Sieger vom Platz gehen. Dabei sah es anfangs ganz gut aus, da Daniel Iff nach Vorlage von Tobias Schäfer in der 9. Minute die Führung für die SG erzielen konnte. Fahr konnte in der 15. Minute ausgleichen, da die Abseitsfalle der SG nicht richtig organisiert war! Danach war der Faden im Spiel der SG gerissen und Fahr kam zu 2 Großchancen, welche aber ungenutzt blieben, ehe sie in der 35. Min. aus stark abseitsverdächtiger Position die 1:2 Führung erzielten. Kurz vor der Halbzeit hatte Sebastian Erhard nach einem Eckball die Ausgleichschance auf dem Kopf, doch sein Kopfball klatschte an den Pfosten des Fahrer Gehäuses. Nach der Pause spielte nur noch die SG, während der Gast sich darauf beschränkte, das Ergebnis zu halten und mit Mann und Maus verteidigte. Die SG konnte die spielerische Überlegenheit jedoch nicht in gefährliche Tormöglichkeiten umwandeln. Erst nachdem der Gast in der 83. Min. mit seinem einzigen konstruktiven Angriff bzw. Konter das 1:3 erzielte, hatte auch die SG einige gefährliche Situationen vor dem Fahrer Tor. Doch Zählbares wollte nicht gelingen!

Schade, denn durch diese unnötige Niederlage gegen Fahr ist das zarte Pflänzchen Hoffnung auf den 2. Tabellenplatz wohl endgültig gestorben!

Am 14.04.13, 15.00 h, spielt die SG in Grafenrheinfeld.

SG ME II - FC Fahr II 3:5

Auch die 2. verlor ihr Spiel gegen Fahr! Zunächst ging die SG II durch Sebastian Zinnecker in Führung, Fahr stellte aber zur Pause den Ausgleich her. Nach der Halbzeit gelang erneut S. Zinnecker die 2:1-Führung, ehe der Gast aus Fahr durch 4 Treffer in Folge auf 2:5 davonzog! Das 3:5 erzielte Geburtstagskind Marcel Götz per Foulelfmeter kurz vor Spielende! Schade, denn die Zweite hatte gerade in der 1. Halbzeit viele gute Chancen ungenutzt gelassen.

Die Zweite spielt am 14.04.13; 13.00 h ebenfalls in Grafenrheinfeld.


14.04.2013

TSV Grafenrheinfeld - SG Markt Eisenheim 1:1

Glückliches Remis in Grafenrheinfeld!

Mit einem für die SG schmeichelhaftem Unentschieden endete die Partie in Grafenrheinfeld. Die Gastgeber gingen in der 23. Min. durch ihren einzigen gefährlichen Stürmer in Führung. Anschließend hatte Grafenrheinfeld noch einige gute Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen, scheiterten aber am eigenen Unvermögen oder an diesem Tag stark haltenden SG-Torwart Marco Bedacht! Für die 2. Hälfte hatte sich die SG mehr vorgenommen, konnte dies aber auf dem Platz kaum umsetzen. Die erste Situation, in welcher der Torhüter der Gastgeber richtig gefordert war, war in der 55. Min., als er gegen Stefan Wehner retten musste! Die 2. Tormöglichkeit der SG war in der 88. Min., als Matze Bader nach einem schönen Pass von Fabian Werner den äußerst glücklichen Ausgleich erzielte. Aufgrund einiger Verletzungspausen ließ der Schiedsrichter ca. 5 Minuten nachspielen. So kam es, dass in der 95. Min. ein Grafenrheinfelder Stürmer alleine auf SG-Keeper Marcho Bedacht zulief, welcher durch eine gute Parade den SG-Kasten sauberhielt und unserer Truppe so zumindest einen Punkt rettete!

Am 21.04.13 ist die SG Markt Eisenheim spielfrei! Nächster Gegner für die 1. Mannschaft ist am Mittwoch,  24.04.13, 18.30 h, der TV Oberndorf! Spielort ist Untereisenheim!

TSV Grafenrheinfeld II - SG ME II 1:2

Auch die 2. hatte in Grafenrheinfeld etwas Glück und gewann schmeichelhaft mit 1:2! Die Gastgeber hatten das Heft fest in der Hand, einige gute Torchancen und gingen verdient mit 1:0 in Führung. Nach der Pause erzielten Matthias Stühler (strammer 20-m-Schuss) und Sebastian Zinnecker die beiden Treffer zum 1:2 Sieg für die SG ME II.

Somit hat sich die Zweite auf dem 3. Platz der B-Klasse festgesetzt!

Nächstes Spiel für die 2. ist am Di,. 23.04.13, 18.00 h, der TV Oberndorf II. Spielort ist Untereisenheim.


24.03.2013

SG Markt Eisenheim - TV Oberndorf 1:2

Unglückliche Niederlage gegen Oberndorf!

Es ist schon zum Haareraufen..........trotz einer kämpferisch und spielerisch sehr guten Leistung verlor die SG zuhause unglücklich gegen den Tabellenzweiten Oberndorf und versinkt dadurch im Mittelfeld der Tabelle! Dabei begann das Spiel aus Sicht der SG recht gut! Die Truppe ging engagiert ans Werk und erarbeitete sich einige gute Möglichkeiten. Jedoch bedurfte es erst eines Foulspiels im Strafraum an Daniel Iff in der 27. Min., damit Marco Bedacht den fälligen Strafstoß im Nachschuss zum 1:0 für die SG verwandelte. In der ersten Halbzeit gab es noch weitere Möglichkeiten (darunter auch eine für den Gast), doch alle blieben ungenutzt. Auch nach der Pause drückte die SG dem Spiel weiterhin ihren Stempel auf. Der Ausgleich für die Gäste in der 60. Min. (Kopfball durch deren Torjäger Neufeld) fiel quasi aus dem Nichts! Als kurz darauf Andy Weidner (2 x Foul) in der 60. Min. und Daniel Iff (Meckern u. Foul) in der 65. Min. mit Gelb-rot vom Platz gestellt  und Matze Bader wegen angedrohtem Platzverweis des Schiedsrichters ausgewechselt wurde, sah man auf SG-Seite die Felle davonschwimmen. Doch weit getäuscht! Jetzt ging nochmals ein Ruck durch die Mannschaft und obwohl mit 2 Spielern in der Unterzahl wurde Oberndorf regelrecht an die Wand gespielt. Leider wurde es versäumt, die herausgespielten hochkarätigen Chancen in Tore umzuwandeln!!! So kam es, wie es kommen musste: Oberndorf erzielte nach einem Eckball in der 89. Min. per Kopf den 1:2 Endstand! Aus einer mannschaftlich sehr guten Leistung ist Daniel Wiebe hervorzuheben, der seit Wochen richtig stark aufspielt!

Somit bleibt Oberndorf um den Relegationsplatz weiterhin gut im Rennen, während sich die SG nun auf Platz 5 wiederfindet!

Originalkommentar des Schiedsrichters nach dem Spiel auf die Frage, warum er mit den Karten so einseitig zu Lasten der SG umging: "Ich hatte heute nicht meinen besten Tag!" War wenigstens eine ehrliche Antwort!

Nächstes Spiel ist am Sa., 27.04.13, 16.00 h, gegen den TSV Schwebheim in Obereisenheim. Mal sehen, ob es wieder so ein kurioses Spiel wie in der Vorrunde gibt, als Schwebheim bereits 4:0 führte und das Spiel dann 4:4 endete?!

SG ME II - TV Oberndorf II 1:0

Richtig stark spielte die Zweite gegen Oberndorf II auf! Trotz deutlicher Feldlüberlegenheit und einem gewaltigen Chancenplus dauerte es bis zur 83. Min., ehe "Elvis" Stefan Schaar einen Freistoß wuchtig in die Maschen des Oberndorfer Gehäuses setzte! Ein völlig verdienter Sieg, der ein paar Tore zu niedrig ausfiel!

Damit hat sich die Zweite vorerst den 2. Tabellenplatz erobert, den es am 27.04.13, 14.00 h, gegen Schwebheim II zu verteidigen gilt! Das Spiel findet ebenfalls in Obereisenheim statt!


27.04.2013

SG Markt Eisenheim - TSV Schwebheim 1:0

In einem Spiel ohne besondere Höhepunkte gewann die SG aufgrund der etwas höheren Spielanteile etwas glücklich mit 1:0. Das Tor erzielte Marco Bedacht mit einem Foulelfmeter (Daniel Wiebe wurde im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht) in der 65. Min. Anlässlich dieser Strafstossentscheidung handelte sich ein Schwebheimer Spieler wegen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte ein!

Das nächste Spiel findet am 05.05.13 in Grettstadt statt. Auf Antrag der Grettstädter wurde die Anstoßzeit auf 17.00 h verlegt!!

SG ME II - TSV Schwebheim II 4:1

Mit wiederum einer starken Leistung besiegte die Zweite mit Schwebheim II einen direkten Konkurrenten um den 2. Tabellenplatz mit 4:1 Toren! Der Gast ging quasi mit dem Halbzeitpfiff in Führung, welche Sebastian Zinnecker in der 47. Min. ausglich. Kurz darauf gelang Johannes Därr mit einem verwandelten Strafstoß in der 52. Min. die 2:1 Führung. Stefan Wehner erhöhte mit 2 Toren (75. u. 85. Min.) zum verdienten 4:1!!! Somit hat die Zweite als Tabellenzweiter nun 5 Punkte Vorsprung auf den 3. (Schwebheim).

Die Zweite spielt am 05.05.13 auch in Grettstadt. Hier wurde die Anstoßzeit auf 15.00 h festgesetzt!!


05.05.2013

TSV Grettstadt - SG Markt Eisenheim 3:0

Schwache Leistung in Grettstadt!

Beim stark abstiegsbedrohten Vorletzten TSV Grettstadt verlor die SG völlig zu Recht mit 3:0 Toren. Während man der Heimelf anmerkte, dass es für sie um alles ging, fehlte unserer Mannschaft so einiges, um als möglicher Sieger vom Platz zu gehen. Grettstadt konnte auch nicht spielerisch überzeugen (mehr Ballbesitz hatte die SG), kämpfte aber bis zum Umfallen! Während Grettstadt noch weitere 3 - 4 gute Tormöglichkeiten hatte, war auf SG-Seite nur eine Einzige (Kopfball von Benedikt Gehring) zu verzeichnen!

Um nicht auch noch von den hinter der SG in der Tabelle plazierten FC Fahr u. TSV Geiselwind überholt zu werden, muss am Sonntag, 12.05.13, 15.00 h, in Untereisenheim gegen Geiselwind gewonnen werden!

Jungs, macht mal die Köpfe frei und traut euch wieder was zu!!!! Habt Spass am Spiel!!!

TSV Grettstadt II - SG ME II 1:1

Auch die Zweite konnte in Grettstadt nicht überzeugen und ließ dort, obwohl sie die bessere Mannschaft waren, 2 Punkte liegen. In der 1. Halbzeit erzielte Philipp Schwind die verdiente Führung, welche Grettstadt kurz vor Spielende mit einem kuriosen Tor (Freistoß aus ca. 60 m) egalisierte!

Die 2. Mannschaft ist am 12.05.13 spielfrei!

Gute Besserung wünscht die SG dem Dauerverletzten Oliver Iff und den kurzfristig hinzugekommenen Thomas Bach, Tobias Schäfer u. Ralf Elflein!


12.05.2013

SG Markt Eisenheim - TSV Geiselwind 1:2

Unnötige Niederlage gegen Geiselwind!!!

Irgendwie hat man den Eindruck, dass bei der SG die Luft raus ist! Die Mannschaft bemühte sich redlich gegen einen nicht sehr starken Gegner aus Geiselwind und ging in der 38. Min. nach einer schönen Kombination Matze Bader auf Daniel Wiebe in Führung. Tor durch Daniel Wiebe. Ausser einer verunglückten Gästeflanke, welche an die Latte des SG-Gehäuse klatschte, gab es keine weiteren nennenswerten Höhepunkte in der 1. Halbzeit! Nach der Pause zeigte die SG starke 6-7 Minuten. Der Geiselwinder Strafraum wurde regelrecht belagert und es ergaben sich Chancen im Minutentakt! Allein Matze Bader und Daniel Iff scheiterten 4 x aus aussichtsreicher Position! Entweder ging der Ball knapp am Tor vorbei oder der Gästekeeper klärte! In der 51. Min. hätte der sehr unsichere und etwas überforderte Schiedsrichter (was sich evtl. mit seinem noch jugendlichen Alter entschuldigen lässt) 2 x auf Strafstoss für die SG entscheiden müssen. Doch das Foul an Matze Bader verlegte er ausserhalb des Strafraumes und das Foul an D. Iff ahndete er gar nicht! So kam es wie es kommen musste: Sebastian Erhard spielt in der 52. Min. unbedrängt einen Pass in Richtung des SG-Tores und der ansonsten sehr sicher mitspielende TW Marco Bedacht kam nicht an den Ball, so dass dieser zum unnötigen Ausgleich ins SG-Tor kullerte! 6 Minuten später erhöht ein völlig freistehender Gästespieler mit einem strammen Schuss zur 1:2 Führung für Geiselwind. Kurz darauf scheiterten die Gäste noch 2 x aus aussichtsreicher Position am SG-Keeper. Die letzten 20 Minuten gehörten wieder eindeutig der SG, doch das Runde wollte einfach nicht ins Eckige!

Am Samstag, 18.05.13, 16.00 h, ist die SG beim akut abstiegsgefährdeten TSV Heidenfeld zu Gast! Wie solche Spiele ausgehen können, hat man in Grettstadt erfahren müssen!

Das Heimspiel am 26.05.13 gegen Volkach wurde nach Untereisenheim verlegt!


18.05.2013

TSV Heidenfeld - SG Markt Eisenheim 3:4

Effektive Chancenverwertung in Heidenfeld!

Dank einer sehr effektiven Chancenverwertung gewann die SG in Heidenfeld mit 3:4 Toren. Die SG spielte die ersten 25 - 30 Minuten überragenden Fussball. Die ersten 3 herausgespielten Tormöglichkeiten verwandelten André Krauss ( 11. u. 12. Min.) und Daniel Iff (19. Min.) zur sicheren 0:3 - Führung. Kurz darauf hatte André Krauss die Chance zum 0:4, doch sein Schuss aus 14 m ging knapp übers Heidenfeld Tor! Heidenfeld merkte man ab der 25. Min. an, dass sie dringend Punkte zum Klassenerhalt brauchen. Denn plötzlich forcierten die Gastgeber ihre Offensivbemühungen und kamen auch noch zu einigen guten Möglichkeiten, verstanden es aber nicht, diese in Tore umzumünzen! In der 60. Min. gelang Heidenfeld der 1:3 Anschlusstreffer, das Spiel wurde emotionaler und die Gastgeber kämpften nun um jeden Meter! Als Heidenfeld in der 70. Min. das 2:3 erzielte, ahnten die meisten Zuschauer bereits Böses! So war es dann in der 78. Min.: TW Alex Klos bekam den Ball zugespielt, dieser versprang und unser Keeper konnte den herannahenden gegnerischen Stürmer nur mit einem Foulspiel am Torschuss hindern! Den anschließenden Elfmeter verwandelten die Gastgeber sicher zum 3:3! Nun wollte Heidenfeld den Sieg, kam jedoch nur noch zu einem Lattentreffer in der 82. Min.! Die Entscheidung für die SG fiel in der 89. Min.: Der eingewechselte Christian (Bob) Wolter erkämpfte den Ball im Mittelfeld, passte zu Stefan Wehner, der wiederum Daniel Iff mustergültig freispielte, sodass dieser zum 3:4 vollenden konnte! Insgesamt ein unterhaltsames Spiel, welches auch 6:6 hätte enden können!

An dieser Stelle auch mal ein Dank an die Spieler der 2. Mannschaft, welche sich immer wieder bereit erklären, bei der 1. Mannschaft auszuhelfen!

Das letzte Spiel dieser Runde gegen Volkach findet am 26.05.13, 15.00 h,  in Untereisenheim statt!

TSV Heidenfeld II - SG ME II 2:2

Die 2. Mannschaft der SG trat in Heidenfeld mit grosser Personalnot an! Trotzdem war mehr drin, als dieses Unentschieden! Nachdem in der ersten Hälfte viele Chancen ausgelassen wurden, erzielte "Elvis" Stefan Schaar das 0:1. Heidenfeld glich zum 1:1 aus, Alex Kraus schoss die SG wieder mit 1:2 in Führung, ehe man kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen musste! Somit steht die 2. Mannschaft punktgleich mit Schwebheim auf dem 2. Tabellenplatz, der zum direkten Aufstieg berechtigt und hat am:

26.05.13, 13.00 h, den Tabellenführer Türkiyemspor SV 12 SW II in Untereisenheim zu Gast! Bleibt nur zu hoffen, dass der Kader für die 2. diesmal wieder etwas üppiger ausfällt und der Betreuer nicht jedem einzelnen Spieler hinterhertelefonieren muss!

An dieser Stelle nochmal viel Glück an Patrick Petschler für seine Knie-OP!!! Wir wünschen Dir gute Besserung!!

Das Training findet diese Woche am Di., 21.05., und Freitag, 24.05., in Untereisenheim statt! Dies ist für einige Spieler die letzte Möglichkeit, sich eine Trainingseinheit abzuholen!!!!


26.05.2013

SG Markt Eisenheim - VFL Volkach 6:4

Gelungener Saisonabschluss gegen Volkach!

In einem von beiden Seiten recht locker geführtem Spiel gewann die SG verdient gegen Volkach mit 6:4.

Vor dem Anpfiff jedoch wurde Matze Bader vom ASV Sportvorstand Pascal Lenz mit einem Präsentkorb für sein 9jähriges Wirken in Untereisenheim verabschiedet. Anschließend konnte Matze das von der Mannschaft für ihn eigens angefertigte Trikot mit seiner Lieblingsnummer 8  u. seinem Namen im Spiel tragen!

Es entwickelte sich dann ein munteres Spiel mit zahlreichen Chancen hüben wie drüben! Volkach machte aus seinen 6 Chancen 4 Tore; die SG hätte leicht und locker zweistellig gewinnen können!

04. Min.: André Krauss erzielt nach Vorarbeit Matze Bader das 1:0;

05. Min.: Matze Bader erzielt nach Pass von André Krauss das 2:0:

11. Min.: Volkach verkürzt nach einer Ecke per Kopf auf 2:1;

16. Min.: André Krauss nach Pass von Daniel Wiebe 3:1;

50. Min.: Alex Klos, der diesmal für Marco Bedacht im Tor stand, erzielte per Strafstoß (Foul an  

               Daniel Wiebe) das 4:1;

Volkach verkürzt in der 55. u. 71. Min. auf 4:3!

72. Min.: Andi Weidner (zuvor selbst im Strafraum gelegt) erhöht per Strafstoß auf 5:3;

75. Min.: Niko Memmel nach Pass von Christian Wiebe zum 6:3;

78. Min.: Volkach verkürzt auf 6:4.

Mit diesem Sieg schloss die SG die Runde auf Tabellenplatz 5 mit gehörigem Abstand nach oben ab! Schade, es wäre mehr drin gewesen, wenn die Mannschaft nicht so arg von zahlreichen Verletzungen gebeutelt worden wäre! Auf diesem Weg allen Lädierten gute Besserung!!!

Wie bereits erwähnt, verlässt Matthias Bader die SG nach 9 Jahren in Untereisenheim in Richtung Unterpleichfeld (da kann er auch mal ein paar Bierchen nach dem Training trinken, ohne fahren zu müssen!). Matze ist nicht nur sportlich, sondern auch menschlich ein herber Verlust für unsere Mannschaft! Durch seinen Ehrgeiz, seine größtenteils konstruktive Kritik und seine lockere Art hat er viel zur guten Stimmung in der Mannschaft beigetragen!

Matze, wir wünschen dir viel Glück, bleib gesund und lass dich bei uns ab und zu mal sehen!!!!

Als weiteren Abgang hat die SG nach nur 1 Jahr Zugehörigkeit unseren Keeper Alexander Klos zu verzeichnen! Schade, denn Alex war eine zuverlässige Bereicherung unserer Truppe! Alex, man sieht sich immer zweimal im Leben! ;-)

SG ME II - Türkiyemspor SW II 6:4

Ebenfalls mit 6:4 gewann die Zweite gegen den vorher als Meister der B-Klasse SW 2 feststehenden Türkiyemspor SW II. Und dies völlig verdient! Somit hat die SG II den 2. Tabellenplatz, welcher zum Aufstieg in die A-Klasse berechtigt, gefestigt! Herzlichen Glückwunsch an die Truppe! Da aber die Trainingsbeteiligung der Zweiten sehr zu wünschen übrig lässt (selten sind mehr als 2-3 Spieler beim Training) und die Runde in der A-Klasse so zum Desaster werden könnte, hat die Mannschaft auf ihr Aufstiegsrecht verzichtet! Eigentlich sehr schade, denn in dieser Truppe steckt sehr viel Potenzial, was mit etwas mehr Trainingsfleiss durchaus abrufbar wäre!

Die Tore erzielten Sebastian Zinnecker (gleich 4! Da hatte er mal wieder einen mächtig guten Tag!); Marco Bedacht (konnte wegen einer Verletzung nicht ins Tor u. durfte auf dem Feld spielen) und Thomas Krönlein!

Nun ist erstmal fussballfreie Zeit! Das erste Training für die nächste Saison beginnt am 27.06.13!

Erholt euch die nächsten Wochen und kuriert eure Wehwehchen aus, damit wir nächste Runde wieder eine schlagkräftige Truppe haben!