Allgemeiner Sportverein Untereisenheim 1928 e.V.

Liebe Mitglieder,
um die Eindämmung des Sars-Cov-2 Virus zu Unterstützen halten wir uns an die geltenden Bestimmungen aus der Infektionsschutzverordnung des Gesundheitsministeriums.

Seit Montag 18.05.2020 können wir unter Einhaltung der Vorgaben des Ministeriums und nach Absprache mit dem Ordnungsamt der VGem Estenfeld wieder Individualsport in kleinen Gruppen bis 5 Personen ermöglichen.

Auch der Spielplatz konnte unter Einhaltung der Vorgaben wieder geöffnet werden.

Weiterhin ruht der reguläre Spiel- und Trainingsbetrieb und unser Sportheim bleibt geschlossen.


Die Vorstände

 

Einiges getan hat sich in der Vorstandschaft des ASV in der Jahreshauptversammlung Anfang April 2019. Bei den anstehenden Neuwahlen standen mehrere langjährige Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wahl.

(Pressemitteilung im September 2018)

Der ASV feiert dieses Jahr sein 90. Jähriges Vereinsbestehen. Dazu möchten wir alle Eisenheimer recht herzlich einladen.

Die Feierlichkeiten finden am 15. September auf unserem Vereinsgelände statt.

Programm:

13:15 Punktspiel U15 gegen Werntal Kicker

14:00 Uhr Offizielle Spielplatzeinweihung
Spaß für alle Kleinen u.a. mit Hüpfburg

15:30 Uhr Freundschaftsspiel mit ASV Fußballern der letzten 20 Jahre

Ab 18 Uhr Große Jubiläumsfeier mit LIVE Musik, lecker Essen und Spaß bis in die Nacht

 

Die SG Eisenheim/Wipfeld stellt für die nächste Saison ihr neues Trainerteam vor:

Nachdem die überaus zufriedenstellende Zusammenarbeit nach 6,5 Jahren mit dem bislang tätigen Trainer André Krauß nach Abschluss der aktuellen Saison im beiderseitigem Einvernehmen beendet werden wird, freut sich die SG Eisenheim/Wipfeld mit David Fleischmann (30 J.) und Jens Rumpel (28 J.) ein Duo gefunden zu haben, welches den Wunschvorstellungen der Spielgemeinschaft vollumfänglich entspricht und die Nachfolge von André Krauß antreten wird.

David Fleischmann (aktuell Co-Trainer d. DJK Schwebenried/Schwemmelsbach) und Jens Rumpel haben bereits über Jahre höherklassigen Fussball in der Bayernliga, Landesliga und Bezirksliga gespielt und sind zur Zeit noch für die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach in der Landesliga aktiv.

Für beide ist das Engagement bei der SG Eisenheim/Wipfeld die erste Station als Spielertrainer, wobei David Fleischmann als hauptverantwortlicher und Jens Rumpel als Co-Trainer fungieren wird.Pressemitteilung SG Eisenheim/Wipfeld
Die SG Eisenheim/Wipfeld stellt für die nächste Saison ihr neues Trainerteam vor:
Nachdem die überaus zufriedenstellende Zusammenarbeit nach 6,5 Jahren mit dem bislang tätigen Trainer André Krauß nach Abschluss der aktuellen Saison im beiderseitigem Einvernehmen beendet werden wird, freut sich die SG Eisenheim/Wipfeld mit David Fleischmann (30 J.) und Jens Rumpel (28 J.) ein Duo gefunden zu haben, welches den Wunschvorstellungen der Spielgemeinschaft vollumfänglich entspricht und die Nachfolge von André Krauß antreten wird.
David Fleischmann (aktuell Co-Trainer d. DJK Schwebenried/Schwemmelsbach) und Jens Rumpel haben bereits über Jahre höherklassigen Fussball in der Bayernliga, Landesliga und Bezirksliga gespielt und sind zur Zeit noch für die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach in der Landesliga aktiv.
Für beide ist das Engagement bei der SG Eisenheim/Wipfeld die erste Station als Spielertrainer, wobei David Fleischmann als hauptverantwortlicher und Jens Rumpel als Co-Trainer fungieren wird.

Leider fällt der Skiausflug wegen fehlender Anmeldungen zum Stichtag aus.